Allgemein · CakeLove · Süßes-Schmeiß den Ofen an! · Sweet Food

Waldfruchttorte mit Rosa Ruby Schokolade – Eine sommerliche Torte für jeden Anlass

Gerade bei wärmeren Temperaturen eignen sich Früchte für Torten besonders gut. Obwohl ich nicht ganz so doll der Tortenmensch bin, mag ich beerige Cremes mit lockerem Biskuit aber doch ganz gerne 😀 Es darf einfach nicht so schwer im Magen liegen und dann kann man das auch super gut essen.

Also eigentlich mag ich so ziemlich alles was süss ist.. Wenn ich aber meist zwischen Schoko und Vanille wählen könnte, würde ich mich definitiv immer für Team Vanille entscheiden 😀 und ihr?

Es gibt aber auch den neuen Rosa Chocolate Trend, dem ich ebenfalls total verfallen bin.

Ruby Schokolade schmeckt leicht beerig und passt daher perfekt zu meiner fruchtigen Torte. Schonmal probiert? Es lohnt sich!

Vielleicht passt ja mein Rezept genaaaau richtig für euren nächsten besonderen Anlass oder einfach mal zum rumexperimentieren eines neuen Werkes.

Rosa Trips sehen ja auch immer total süss aus und mit ein wenig Deko könnt ihr aus eurer Torte nochmal so richtig was rausholen!

Diese Torte war übrigens die Hochzeitstorte eines befreundeten Paares meines Chefs.

Schlicht aber dennoch schick oder?

IMG_1605

Für die Biskuitböden (hier 25 cm) nehmt ihr einfach  die 1,5 fache Menge, sodass ihr für das Schichten 3 Böden zur Verfügung habt ( also in 2 Springformen verteilen und 1x durchschneiden)

Biskuitböden siehe hier

Tipp von mir:

Böden am besten am Vortag , ebenso wie das Fruchtkompott zubereiten.

Das spart Zeit und ihr müsst das Abkühlen nicht abwarten.

Hier die Cremes für eine 25cm Torte mit 3 Böden  –
Zitronen Buttercreme:
500g weiche Butter
300g Puderzucker
Saft von einer Zitrone

Erdbeercreme:
750g Mascarpone
400ml Schlagsahne
100g Zucker
½ Packung San Apart Erdbeere (alternativ Erdbeerfruchtpulver & Sahnsesteif)

Waldruchtkompott:
750g Tiefkühl Beerenmischung
20g Speisestärke
60g Zucker
100ml Wasser

Für die Rosa Drips:

(bei mir Rosa Ruby Schokolade aus der Metro)

50g weisse Schokolade

etwas Lebensmittelfarbe Pink

Zubereitung:

Für die Zitronenbuttercreme die Butter für 5Min. in einer Küchenmaschine cremig aufschlagen und den Puderzucker löffelweise dazugeben. Zum Schluss den Zitronensaft dazugeben & die Masse zwischendurch mit einem Teigschaber durchrühren, sodass eine homogene Masse entsteht.

Für die Erdbeercreme die Schlagsahne mit der San Apart Erdbeere steif schlagen. Danach die Mascarpone in einer separaten Schüssel mit dem Zucker glatt rühren & die Sahne vorsichtig unterheben, bis eine glatte Masse entsteht.

Für das Waldfruchtkompott:
TK Beeren mit allen weiteren Zutaten in einen Topf geben und solange einkochen, bis die Masse leicht angedickt ist. In eine Schüssel umfüllen und mit Frischhaltefolie abgedeckt gut abkühlen lassen.

IMG_1608

Schichten:

Die Zitronenbuttercreme in einen Spritzbeutel füllen und auf die äußeren Tortenränder eine Bahn Buttercreme aufspritzen( Isolation der anderen Cremes- kein auslaufen- Stabilität).

Grosszügig die Erdbeercreme einfüllen und reichlich Waldfruchtkompott auflegen (wirklich nur innerhalb des Kreises damit nichts ausläuft) und mit dem nächsten Boden ebenso verfahren.

Dann den 3.Boden auflegen und die Torte dünn mit Buttercreme einstreichen.

Nach 30 minütiger Kühlzeit nochmals gleichmäßig mit der Buttercreme einstreichen, bis eine glatte Oberfläche entsteht und nochmals 20Min. kühlen lassen.

Weiße Schokolade kurz in der Mikrowelle erwärmen und die Lebensmittelfarbe hinzufügen.

Vorsichtig mit einem Löffel kleine Tropfen am Tortenrand platzieren und anschließend nach Lust und Laune dekorieren.

IMG_1609

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s