Allgemein · Drinks

Alkoholfreier HUGO – Die perfekte Erfrischung für heiße Tage

Ich wollte ihn schon immer mal probieren. Aber der klassische Hugo wird meist mit Alkohol serviert und kommt daher für mich nicht in Frage.

Als ich vor kurzem mit meinem Mann (a.k.a. Mr,J) in der L’Osteria essen war, wurde als Aperitif die alkoholfreie Variante angeboten, was wir natürlich sofort probieren mussten.

Mr.J war sowas von begeistert und fragte mich, ob ich das nicht auch so hinbekommen würde. Somit habe ich mich dann mehrfach an der perfekten Mischung  versucht und bin zu diesem Rezept gekommen.

 

IMG_1527

Wir genießen ihn mittlerweile besonders gerne an super heissen Tagen, da die Limetten eine wunderbare Frische geben und das Getränk in meiner Variante mit wenig Süße auskommt. Mr.J und ich sind ganz verrückt danach und haben ab jetzt immer Limetten und Minze zuhause wenn es uns mal wieder überkommt;)

IMG_1533

Ich muss sagen, dass alkoholfreier Hugo mittlerweile eins meiner Lieblingsgetränke geworden ist und ich es auch gerne meinen Gästen serviere.

Für 3 Gläser :

400ml Ginger Ale (kalt)

500ml Mineralwasser (kalt)

75ml Holunderblütensirup

3 Limetten

2-3Minzzweige

reiiiichlich Eiswürfel

Zubereitung:

Als erstes gibst du den Ginger Ale und den Holunderblütensirup in eine Karaffe.

Dann gibst du den Saft von 2 Limetten dazu und füllst die Karaffe mit dem Wasser auf.

Bereite die Gläser mit ein paar Eiswürfeln, Minzzweigen und Limettenscheiben vor und fülle sie mit dem Gemisch auf.

uuuuuund fertig ist deine blitzschnelle, perfekte Sommer ERFRISCHUNG !!!!

Super viel Spaß beim Ausprobieren und Geniessen!

IMG_1530

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s