frühstück

Zoats (Zucchini-Oats) Extra Green

HuLK Zucchini-Haferbrei(Zoats)

Du findest deine Oatmeal-Portion am Morgen immer etwas mager?Dann pass auf!

Mit Zucchinis im Haferbrei bekommst du fast die doppelte Portion raus.Eine XXL-Schüssel !

Die ganze Schüssel ohne Obst berechnet aber inkl.25g Nussmus deiner Wahl:

320kcal/ 17g EW/ 29g KH /15g F

REZEPT:

200g Zucchini

200ml Caramel Apple Pie Teewasser

20g Haferflocken

10g Dinkelgriess

5g Kokosraspeln

1TL Moringapulver(macht die Zoats schön grün)

süssen nach Bedarf(bei mir etwas Stevia)

Zubereitung:

Zuerst schälst du die Zucchini,schneidest sie in grobe Würfel und lässt sie zusammen mit dem Teewasser weich kochen.

Dann pürrierst du den Inhalt des Topfes.

Dann gibst du alle restlichen Zutaten in den Topf und lässt alles nochmals gut durchkochen.

Tipp:Du kannst auch eine halbe Banane mitpürrieren oder Apfelmark dazugeben..Auch toll!

Ich packe als Topping verschiedene Nussmussorten oben drauf wenn ich mich mal wieder nicht entscheiden kann:)

6 Kommentare zu „Zoats (Zucchini-Oats) Extra Green

  1. Wollte Zoats schon ewig mal ausprobieren aber ich trau mich immer nicht, weil ich Angst habe dass es zu sehr nach Zuccini schmeckt 🙂
    Schmeckt man die überhaupt raus?
    Liebe Grüße, Hanna

    Gefällt mir

    1. also ich muss die echt pürrieren..sonst find ich die zucchini zu penetrant..allerdings süsse ich gut und nutze als topping süsse erdnussbutter flavour..ich liebe es!und schmecke die nur ganz zart durch was völlig ok ist..probiers mal..beim ersten mal fand ichs furchtbar haha..falls du tipps brauchst helf ich gern:)

      Gefällt mir

    2. Hallo Hanna, ich koche die Zucchini in Milch bzw. einem Milch-Wasser-Gemisch und packe Vanilleschote und etwas Xucker dazu, dann schmeckt die Zucchini richtig lecker. Ich gieße das ganze dann ab und püriere sie aber nicht mal mehr (ich koche abends vor und packe sie früh in mein Müsli/Haferbrei/whatever. Die Zucchini riecht beim kochen schon wie Milchreis oder sowas – megalecker!! 😉 Dazu Banane, ein paar Kerne (Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne) und was immer du noch magst (zB. Chia, Leinsamen, Vanille, Zimt, Gojibeeren….) und du hast ein leckeres Frühstück aus Getreide und Gemüse ;). Man schmeckt die Zucchini echt nicht raus 😉

      Gefällt 2 Personen

  2. Ich hatte echt Bammel, ob das schmecken wird. Und ob es satt macht (bin LowCarber und esse morgens sonst keine Haferflocken und co)

    Aaaaaber, es ist der Hammer! Neues Lieblingsfrühstück für sonntags! 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s