100% Jasmin

Ich rede gern KLARTEXT!

CYMERA_20151021_204038[1]

Hey meine Lieben!Ich möchte jetzt mal ein ernstes Thema ansprechen was sicher viele hier im Netz betrifft!

Also gibt es grade mal kein Rezept:)

Antriebslosigkeit..Miese Laune..Frustration..Müdigkeit..Essensverbote..Druck aus den Medien..Gewichtsdruck..

Kennst du das?Benutzt du viele Supplements und ersetzt in deiner Küche viele Produkte?Hast vlt sogar Angst vor Kohlenhydraten?

Sagst Events ab weil du Angst hast zu viel zu essen?und wenn dann gibts nur SALAT während andere ihr Essen in vollen Zügen geniessen..Rackerst dich im Studio an festen Tagen total ab?Und dann gibts zur Krönung noch nen Cheatday?

Ich denke einige von euch erkennen sich in diesen vielen Fragen wieder!

Auch ich konnte gewisse Fragen vor Monaten noch mit“JA STIMMT“ beantworten..Aber hey!

Wisst ihr eigentlich was ihr euch da antut?So läuft doch echt was schief!

Auf Instagram lese ich „Ich gönne mir jetzt einen Kaffee“ oder „ich gönne mir jetzt einen Quark“

HALLO??? Da läuten bei mir alle Alarmglocken..Merkt ihr was?GENAU!Jeglichen natürlichen Bezug zum Essen verloren!

Ich danke Gott dafür dass ich meine Warnung erhalten habe..WAS war passiert?

Ich habe durch diesen Supplementscheiss und Proteinpulver& zu hartes Training mein Körper angekratzt..FOLGEN:

-Krämpfe bei den kleinsten „normalen Gerichten“

Ärzte und meine Leute in meinem Umfeld haben mir die Augen geöffnet!Und das Gott sei Dank früh bevor schlimmeres passiert!

WAS HAT SICH ALSO GEÄNDERT:

-kein Leistungsdruck mehr durch Trainingstage..Geh ich oft..gut!Ist mir nicht danach..Dann geh ich nicht!

-Viel mehr Kohlenhydrate!Also mehr Power!Liebchens!KH haben genauso viel Kalorien wie Eiweiss..spenden dazu aber noch Energie und sorgen für eine gute Verdauung!Bieten wichtige Nährstoffe und machen immerhin satt!!

-Ausgewogene Ernährung..alle Zusatzartikel wie Proteinpulver & Co.aus dem Schrank verbannt!

WIE ES MIR GEHT?:

MEGA!Keinen Dauerblähbauch..Ich habe viel durch mein Ernährungsstudium was ich nebenbei mache gelernt!

Ich habe die Mitte gefunden..Ich gehe viel Essen..Geniesse es..Liebe es und will nie mehr regelmässig verzichten!

Ich lebe mein Leben und höre auf meinen Körper..Das Solltet ihr auch!Geht mal schön essen..brunchen(oh gott ich liebe das!)oder das was euch gut tut..Ich bin einfach eine Schlemmermaus und mit gutem Training und einer abwechslungsreichen Ernährung alles machbar!

ACH!Und hört auf mit den bescheuerten Cheatdays!Bis ihr das wieder raus habt müsst ihr euch sowieso total kaputt trainieren..Fresskalation??NO WAY!Gönnt euch was wenn euch danach ist..Bewusst und gezielt!

CHEATEN—was soll das?wieso betrügen?!Darum sollte es im Leben nicht gehen..Als ob man was verbotenes tut..haha

Vielleicht bringe ich ja den ein oder anderen mal zum nachdenken ob die Schiene die sie/er fährt auf Dauer das Richtige ist:)

Für Fragen steh ich jederzeit zur Verfügung:)

11 Kommentare zu „Ich rede gern KLARTEXT!

  1. Hallo liebe Jasmin!
    Ich kämpfe schon seit etwa 6 Jahren mit täglichen bauchschmerzen. Jeden Nachmittag bis zum Schlafen gehen habe ich bauchkrämpfe und einen blähbauch.
    Leider können mir auch die Ärzte nicht weiterhelfen. Keiner weiß was ich habe. 😦
    Ich kenne das Gefühl was du da oben beschrieben hast. Ich nehme allerdings keine Supplemente und ernähre mich generell sehr gesund. Aber ich liebe nunmal Schokolade 😍 also esse ich sie auch öfters bzw mach deine tollen Rezepte nach OHNE Proteinpulver.Leider ist überall in den vermeintlichen ,,Fitnessrezepten“ Proteinpulver drinnen. 😟
    Leute die keine Ahnung von Ermährung haben und nicht wissen was solche Supplements mit ihrem Körper anstellen, nehmen das natürlich zu sich und sich auch noch begeistert. Echt traurig! Ich bin froh, dass du die Supplements weg lässt und so tolle Rezepte für uns kreierst! Vielen Dank 😊

    Gefällt mir

    1. Ja die Ärzte haben mich auch auf den Kopf gestellt und sind wegen des schlimmen Blähbauchs zu keiner Diagnose gekommen..Seit ich viele Süssstoffe weglasse..Weniger eiweisshaltig esse hat sich das mit meinem Bauch super reduziert..Habe dann pflanzliche Tropfen(iberogast) mehrmals täglich eingenommen die mir so toll geholfen haben,dass ich das garnicht mehr brauche..Unter anderem habe ich Moringa zu mir genommen..eine absolute wunderpflanze die mein ganzen Körper zum positiven verändert hat und mich quasi entgiftet hat..kannst es ja mal googlen..wenn du gerne dagegen angehen möchtest:) hat eine reinigende wirkung und hat viele tolle nähwertreiche inhaltsstoffe:)

      Gefällt mir

      1. Vielen Dank für die Infos. Ich werde die Tropfen auf alle Fälle mal probieren. Hoffentlich wirken sie bei mir auch 🙂 In welcher Form hast die Moringa zu dir genommen?

        Gefällt mir

      2. Jaa kann ich auf jeden Fall empfehlen..also wenn dee Blähbauch und die Krämpfe ganz schlimm waren habe ich einen Samen gekaut danach war sofort Ruhe..oder 1x täglich einen Samen zerstampft und in 1,5l Wasser aufgelöst und getrunken..Solltest nicht über diese Dosierung gehen, da sie schwangerschaftsfördernde Eigenschaften haben haha und eine Pille oder sonstiges abschwächen können..Oder 1 EL Moringapulver am tag in deine essensgerichte packen..Am effektivsten sind natürlich die von der Schale befreiten Samen..nur mal als Tipp:)mittlerweile benutze ich nur noch das Pukver weil ich es nicht mehr so intensiv brauche:)

        Gefällt mir

  2. Hallo Jasmin, über IG kam ich auf deinen Blog. Deine Worte aus diesem Eintrag treffen genau meine Situation. Das ist sehr beruhigend, wenn man nicht der einzige ist, mit diesen Problemen. Simethicon ist mein bester Begleiter (gegen Blähungen), weil kein Arzt etwas fand. Allerdings nehme ich keine Supplemente. Ich ernähre mich ausgewogen mit einer Tendenz zu etwas viel Eiweiß (und gesunde KH sowie gesunde Fette in Maßen), ich werde es mal testen, ob es am Eiweiß liegt oder vielleicht an Süßstoffen, obwohl ich die nur in Maßen zu mir nehme.
    Der Trainingsdruck ist mir sehr gut bekannt; es ist schrecklich. Ich fühle mich eigentlich erst gut, wenn ich trainiert habe. Daher graut es mir auch vor den Tagen, an denen Training nicht möglich ist (ausser es ist von vornherein mein trainingsfeier Tag) und/oder ich zu besonderen Events eingeladen bin. Schon echt bescheuert…. Einen wöchentlichen Cheat day gibt es nicht; ich versuche, eine Ausgewogenheit dabei zu haben, wenn ich ein Stück Schoki brauche, dann esse ich es und warte nicht auf Samstag. Und an Geburtstagen schlägt man halt mal über die Strenge, obwohl ich vor solchen Tagen schon total genervt bin von dem zu erwartenden Überangebot an Kuchen & Co. und mir überlege, was ich essen könnte etc. (es kommt zwar dann immer anders und ich „cheate“ dann doch…) Ich glaube, ich bin in dieser Endlosschleife: trainieren, kontrolliertes cleanes (selbst zubereitetes) essen und dann erst kommt Freude auf. Ich habe somit nämlich auch immer keine Lust auf irgendwas. Damit aufzuhören sagt sich leider auch immer viel zu einfach.
    Naja ich verfolge deinen IG Account und Blog brav weiter, denn es sind tolle Rezepte dabei, die genau meinen Geschmack treffen. Ich packe in mein selbst zusammengemischtes Morgenmüsli immer noch Kerne (Sonnenblumen- und Kürbis-), das gibt den besonderen Knack, und etwas Chia sowie Leinsamen (frisch geschrotet) für die Verdauuung und Zimt/Vanille für das Aroma. Plus Obst natürlich (komme so auf 500 kcal am Ende). Meinst du, ich kann diese Zucchini auch mit da reinpacken? Ich gebe immer sehr heiße Milch (Soja-, und/oder Mandel-/Haselnuss-/Hafermilch) drüber, sodass es nach 5 Minuten auch wie ein Oatmeal -nur ohne kochen- ist. Müßte doch klappen, oder?? Ich werde es testen und heute abend schonmal die Zucchiniraspel vorgaren…..
    Ganz liebe Grüße.

    Gefällt mir

    1. Hallo:)Ich freue mich sehr über dein Feedback..Freut mich dass dir meine Rezepte gefallen und du dich mit meinen Posts identifizieren kannst:) genau das ist der Punkt..Ich weiss dass ich bei vielen da ins schwarze Treffe..Das was du beschreibst ist eben dieser Teufelskreis aus dem man sich dringend befreien muss!Sonst wird man ein Dauer-Laune-Mensch der sein Leben nicht geniessen kann..und das wollen wir doch sicher alle nicht!Ich drücke dir die Daumen dass auch du deine gesunde Mitte findest..Essenstechnisch hört sich das ansonsten echt gut an..Kannst natürlich die Zucchinis vorgaren und morgens in dein Müsli packen:)Falls du Fragen hast bin ich gerne da:)Aber schön dass du siehst dass etwas falsch läuft und du es ändern möchtest..So bist du auf nem tollen Weg!LG back

      Gefällt mir

      1. Hallo Jasmin, vielen dank für deine Antwort. Ich wünsche mir sehr, dass ich bald meine Mitte finde. Vielleicht schreibst du ja in deinem Blog nochmal was dazu, also wie du es geschafft hast, was dich motiviert hat bzw. wie oft du nun noch trainierst etc. das würde mich sehr interessieren. Das Zoatmeal habe ich gleich getestet. Gestern abend habe ich geraspelte Zucchini in einem Milch-Wasser-Gemisch mit Vanilleschote und etwas Xucker gekocht, dann abgegossen und stehen gelassen. Ich habe sie unpüriert in mein Müsli/Haferbrei gepackt. Die Zucchini riecht beim kochen schon wie Milchreis oder sowas – megalecker!! 😉 Und genauspo hat sie geschmeckt, garnicht nach Gemüse. Dazu gab es im Müsli/Haferbrei noch etwas Banane, ein paar meiner geliebten Kerne (Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne) sowie Chiasamen, Leinsamen, Vanille, Zimt und Gojibeeren und einen großen Löffel körnigen Frischkäse. Kalorien habe ich nicht gespart dadurch, aber es war trotzdem lecker. Und weisst du, was ich grad bestellt habe? Buff Bake Mandel- und Erdnussbutter. Konnte mioc nicht entscheiden, aber letztlich wurden es das gehypte Snicker Doodle und das mit Chocolate. Obwohl mich andere Sorten auch gereizt haben…..

        Gefällt mir

      2. ja das werd ich noch in Angriff nehmen..Da werdet ihr alle dann nochmal etwas mehr von mir und meinem Weg erfahren:)Vielleicht hilft es ja etwas und gibt noch einen Ansporn aus diesem krassen Lifestyletrend rauszukommen um ausgeglichen und happy zu sein:) oh ja das hört sich doch mega gut an wie du dein Porridge zubereitet hast!Daumen hoch!:) Hahahaha wie cool!Du hast dir Buff Bake bestellt..Oh mein Gott die sind echt der Hammer! Mit deinen bestellten Sorten wirst du hoffentlich nicht enttäuscht sein:) Habe heut auch noch eine neue Lieferung von nuts n more erhalten..coconut peanut und white chocolate..ein Traum!Einen Post wird es darüber auch bald geben..Bin fleissig am arbeiten;)Freue mich über deine Nachricht!Schönen abend!lg

        Gefällt mir

  3. Hallo Jasmin,
    ich liebeliebeliebe diesen Beitrag! (und deinen Blog)
    Ich ernähre mich relativ gesund und wenn ich mir dann was gönne (weil ich einfach finde, dass essen Spaß machen muss & weil man sichs verdient hat), höre ich total oft „du willst doch abnehmen, warum ist du das dann“ oder „ich dachte du isst gesund“

    Aber du hast sowas von Recht! Wir sollen das Leben & das Essen auch mal genießen und nicht immer nur darauf achten was gesund ist! (:
    Solange man gesund ist und sich bewusst ernährt, ist ja alles gut.

    Und weil ich deinen Blog so gern mag (und auch deine Rezepte), habe ich dich für den „mein Liebster Award“ nominiert. Würde mich freuen wenn du mitmachst und den Beitrag dazu liest! (https://genussatelier.wordpress.com/2015/10/26/liebster-award-nominierung/)
    Liebe Grüße, Denise

    Gefällt mir

    1. ach gott wie süss is das denn?!fühle mich ja geehrt..nich dass ich gleich noch rot werd xD DANKE für die lieben Worte und dass dir mein Blog so gut gefällt..Ja du hast eine schöne Einstellung zu dem Thema und sowas mag ich sehr!Hoffe du findest weiterhin spass und probierst meine Rezepte durch:) ganz liebe Grüße!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s