Allgemein · CakeLove · Süßes-Schmeiß den Ofen an!

Apple Pie

Apple Pie!

Na wer kann denn da schon widerstehen?Mein Kuchen kommt mit wenig Süße aus und ist evtl. sogar was für unsere Fitness Foodies:)Also ich musste gleich mal 2 Stücke auf einmal verputzen.Ihn frisch und warm aus dem Ofen zu genießen ist doch ein Muss! Ganz wunderbar schmeckt er auch am Folgetag, weil der Mürbteig dann richtig schön durchgezogen ist.

Wie du siehst,ist er von innen total saftig geworden!Der perfekte Sonntagskuchen, der deine Family und Freunde strahlen lässt. Wir haben ihn warm mit Vanille Eis verputzt.Ein TRÄUMCHEN! Und das Rezept ist so simpel!

Zutaten:

Für den Teig:

500g Mehl (deiner Wahl,bei mir war es Dinkel Typ 630)

250g Butter oder Pflanzenmargerine(weich!)

3-4El Zucker (oder ein anderes Süssungsmittel)

7El Milch

Für die Füllung:

Ca.4-5 Äpfel (Boskoop,Braeburn)

150g Kokosblütenzucker

50g Butter in Flocken (oder 35g Kokosöl,flüssig)

3 geh.El Speisestärke

Saft einer Zitrone

Vieeeeel Zimt!(bei mir 1 geh.El)

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig rasch zu einem gleichmäßigen Mürbeteig verkneten und in Folie im Gefrierschrank ruhen lassen.

In der Zwischenzeit alle Äpfel schälen,entkernen und in Streifen schneiden.Alle anderen Zutaten mit den Äpfeln in einer Schüssel vermengen und Beiseite stellen.

Jetzt kannst du den Mürbteig aus dem Fach nehmen (er muss leicht fester sein als zuvor) und die halbe Teigmenge ausrollen.

Dann fettest du eine Pieform (Springform geht aber auch)aus und drückst den Teig schön fest und ziehst die Ränder etwas hoch.

Nun kommt die Form (ohne Belag erstmal)

Für 10min bei 180°C in den Ofen.

Dann die andere Teighälfte ausrollen und in Streifen schneiden(kannst es auch als Kreis ausrollen,oder ausstechen).

Pieform aus dem Ofen holen und die Apfelmasse darauf verteilen. Dann je nach Bedarf und Lust mit einem Muster aus Teig verzieren und nochmal für ca.45-50min bei 180°C durchbacken (je nach gewünschter Bräune auch länger).

VIEL VIEL SPASS BEIM TESTEN UND LASST MIR GERNE EIN FEEDBACK DA!

Ein Kommentar zu „Apple Pie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s