frühstück

Zoats (zucchini-oats)

IMG_20151013_113843[1]

Morgens nach dem Training habe ich immer einen Bärenhunger!

Da ist diese mega groooße Portion  Zucchini-Haferbrei zum Frühstück genau das richtige.

-macht super satt

-vergrößert dein herkömmliches Oatmeal fast um das doppelte

-und du sparst durch die Zucchini sogar ordentlich Kalorien ein!

die komplette Menge hat grade mal 330kcal /15g EW /34gKH/ 15gF

REZEPT:

20g Haferflocken zart

10g Dinkelgriess

5g Kokosraspeln

200g pürrierte Zucchini

1EL Backkakao

süssen nach bedarf (bei mir etwas Stevia)

200ml caramel apple pie tee (von Teekanne)

20g Erdnussbutter(bei mir div.Sorten von buffbake)

Zubereitung:

Zuerst schälst du die Zucchini,schneidest sie in grobe Stücke und kochst sie zusammen mit dem Teewasser weich.

Dann pürrierst du die Zucchinis und gibst anschliessend alle restlichen Zutaten dazu und kochst das ganze nochmal ordentlich durch.

Jetzt kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen! Früchte und eine Erdnussbutter deiner Wahl kannst du wunderbar als Topping nutzen.

Tipp:Gib deine Früchte vorher in die Mikrowelle damit sie schön warm und weich werden!

3 Kommentare zu „Zoats (zucchini-oats)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s