Allgemein · CakeLove · Süßes-Schmeiß den Ofen an! · Sweet Food

Kokos – Pfirsich Torte – Der perfekte Geburtstagskuchen für einen besonderen Menschen

Ich habe mir für den Geburtstag meines Bruders etwas ganz besonderes einfallen lassen.

Er hat sich zu seinem 27. eine Torte mit den Geschmäckern Kokos und Pfirsich gewünscht und hat mir ansonsten freie Wahl gelassen.

IMG_9897.jpg

Er mag nicht so gerne diese schweren Buttercremes und ich habe ihm versprochen, dass diese Torte etwas komplett Neues wird. Sie soll leicht und luftig schmecken!

Wenn ich Torten für besondere Anlässe backe, mache ich mir immer zunächst ein Konzept und ein paar Skizzen, um meine tausend Ideen erstmal zu strukturieren.

IMG_9894

Danach gucke ich immer , welche Cremes ich aus meinem riesen Fundus letztendlich wähle und schaue ob die Komponenten so harmonieren würden.

Dann geht es auch schon ans Einkaufen und backen.

IMG_9904.jpg

Zutaten Böden  für eine 20cm Torte:

8 Eier

200g Weizenmehl

2x Puddingpulver Päckchen

200g Zucker

2 Tl Backpulver

Zutaten Baiser Lollys:

2x Eiweiß

125g Zucker

Schuss Zitrone

Lebensmittelfarbe orange

ca. 3-4 Cake Pop Stiele

Zutaten Ice Cake Pop:

Kuchenteig( z.b. Rührteigboden zum Belegen aus dem Kuchenregal)

1 El Mascarpone

Abrieb und Saft einer Zitrone

50ml Sahne

80g weiße Schokolade

Cake Pop Glasur Orange – Vorteil / härtet schnell aus ( alternativ normale Kuvertüre)

Streusel ( optional)

1 Eiswaffel

1 Cake Pop Stiel(alternativ Holzstab)

Zutaten Maracuja Mango Spiegel:

500ml Maracuja Mango Saft

1 Päckchen Dessert Soße Vanille ( super Tipp meiner Freundin Sennur!)

Zutaten Griechische Joghurt White Choc Kokoscreme:

1 Packung Wiener Boden

2 Dosen Pfirsiche (geschnitten)

250g weiße Schokolade (geschmolzen, zimmerwarm)

200g griechischer Joghurt 10 % Fett

200g Mascarpone

400ml Sahne

2x Sahnesteif

2 Vanillezucker

1 Päckchen Zitronenabrieb

Zutaten American Buttercream:

500g Butter

ca.300g Puderzucker

1 Packung Zitronenabrieb(alternativ frischer Abrieb)

Außerdem für das Schichten der Torte:

1 Packung Raffaellos

1 Dose Pfirsiche

etwas Lebensmittelfarbe Orange

Deko – Raffaelos, Macarons, kleine Schokotäfelchen etc.

Zubereitung für den Teig:

Ofen auf 180°C vorheizen.

Dann trennst du zunächst die Eier & legst die Eigelbe beiseite.Dann schlägst du die Eiweiße mit dem Zucker  in einer Küchenmaschine richtig schön steif und hebst die Eigelbe vorsichtig unter.

Dann kannst du das Mehl&Puddingpulver mit dem Backpulver mischen und über die Eiweißmischung portionsweise sieben( ganz wichtig!!!!!) Und wieder vorsichtig weiter unterheben.

Anschließend legst du Backpapier auf den Boden deiner Backform aus.

Dann füllst du den Teig in die Form und lässt ihn für ca.35-40 Min  goldgelb  backen. KOMPLETT AUSKÜHLEN LASSEN!

Nach dem Auskühlen schneide ich meine Böden immer mit einem Tortenschneider. Du bekommst aus meinem Kuchen 4 Böden.

Zubereitung für die Baiser Lollys( am besten bereitest du sie als ERSTES zu. Am Besten 2 Tage vorher ):

Ofen auf 100 °C Umluft vorheizen.

Eiweiß in einer Küchenmaschine Steif schlagen und löffelweise den Zucker einrieseln  lassen und den Schuss Zitrone dazugeben. So lange schlagen lassen, bis die Masse steif geworden ist.

Einen Spritzbeutel mit Tülle vorbereiten und mit einem Holzspieß etwas Lebensmittelfarbe im inneren des Beutels platzieren, indem der Stab länglich von unten nach oben durchgezogen wird (3 Farbstriemen). Baisermasse einfüllen und verschiedengroße Swirls von innen nach aussen aufspritzen. Unterhalb der größeren Swirls jeweils einen Cake Pop Stiel platzieren. Die Swirls dann für 2Stunden im Ofen aushärten lassen.

IMG_9902.jpg

Zubereitung für den Ice Cake Pop:

Kuchenteig zerkrümeln und beiseite stellen. Sahne erhitzen und dann gibst du die Schokolade dazu , sodass die Ganache schön cremig wird.

Diese gießt du dann zu dem Teig und fügst Zitronensaft und Abrieb und die Mascarpone hinzu.

Danach formst du die Größe einer Eiskugel zurecht und steckst den Stiel leicht schräg in die Kugel, sodass du später die Eiswaffel gut überstülpen kannst. Lege die Kugel auf Backpapier und giesse Cakepop Glasur darüber. Dekoriere anschließend mit ein paar Streuseln und setze die Waffel zum trocknen auf.

IMG_9905

Zubereitung für den Maracuja Mango Spiegel:

Desssertsoße nach Packungsanleitung zubereiten und auskühlen lassen.

 

Zubereitung Griechische Joghurt White Choc Kokoscreme:

Die Mascarpone mit dem griechischen Joghurt glatt rühren und so lange stehen lassen, bis sie Zimmertemperatur erreicht hat.Danach die zimmerwarme Schokolade mit dem Zitronenabrieb löffelweise unterrühren.

Anschließend die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen und vorsichtig unter die weiße Schokoladencreme rühren.

Zubereitung American Buttercream:

Die Butter für 5Minuten auf hoher Stufe in der Küchenmaschine cremig schlagen. Wenn sie leicht weißlich aussieht, ist sie perfekt! Dann gibst du löffelweise beim Rühren den Puderzucker und den Abrieb der Zitrone dazu. So entsteht eine luftig lockere Creme.

IMG_9900.jpg

Das Schichten:

Schneide die Pfirsiche in kleine Stücke und lege sie beiseite.

Ich schichte meine Torten immer auf einer drehbaren Tortenplatte.

Als erstes gibst du die American Buttercream in einen Spritzbeutel mit großer Tülle und spritzt die Masse an den äußeren Rand des Tortenbodens. Mittig gibst du etwas von  dem Maracuja Mango Spiegel drauf und verteilst die griechische Joghurtcreme darauf, bis alles ausgefüllt ist. Verteile auf die Joghurtcreme reichlich Pfirsichstücke und zerdrücke ca. 3 Raffaelos darüber. Fahre so nun Schicht für Schicht fort.

Wenn der 4. Tortenboden aufgelegt wurde, streichst du mit der übrigen American Buttercream eine dünne Cremeschicht mithilfe einer Winkelpalette auf und ziehst alles mit einem Teigschaber glatt. Lass die Torte nun für 30. Minuten im Kühlschrank fest werden.

Gib danach eine zweite Schicht Buttercreme darauf und ziehe auch diese vorsichtig glatt, sodass die Böden nicht mehr sichtbar sind,.

Kühle nochmals 20 Minuten.

Zum Schluss gibt du in 2 El American Buttercream etwas orangene Lebensmittelfarbe und gibst um die Torte herum nochmals  kleine Tupfer im Wechsel mit der weißen Buttercream. Diese ziehst du dann mit dem Teigschaber glatt, bis das gewünschte Muster entsteht. Ansonsten kannst du diesen Vorgang mehrmals wiederholen.

Zum Schluss kannst du nun die Torte nach Lust und Laune dekorieren.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!!! Ich hoffe, ich habe soweit alles gut und übersichtlich für dich erklären können ;D

 

 

Ein Kommentar zu „Kokos – Pfirsich Torte – Der perfekte Geburtstagskuchen für einen besonderen Menschen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s