Allgemein · frühstück · Süßes-Schmeiß den Ofen an! · Sweet Food

Gesunde Schokobrötchen ohne Zuckerzusatz

Hallöchen! Es war mal wieder einer dieser Sonntage!

Bei mir ist es schon eine Art Tradition geworden, dass ich sonntags etwas frisches backe und meinen Mann dann zum Frühstück wecke.

Ich liebe es gemeinsam mit einer guten Tasse Kaffee und einem ausgiebigem Frühstück in den Tag zu starten. Es gibt jedes Wochenende etwas anderes. Mal sind es Pancakes, Waffeln, selbstgemachte Brezeln oder eben wie zuletzt meine gesunden Schokobrötchen.

Dazu gibt es dann alles was der Kühlschrank so hergibt und natürlich vieeeel frisches Obst.

Aber heute versorge ich dich mit meinem Blitzrezept was du unheimlich gut für dein Familienfrühstück vorbereiten kannst. Der Teig muss nämlich nicht gehen und kann am besten frisch aus dem Ofen vernascht werden.

Da ich keine zusätzliche Süße dazugebe, kannst du die Brötchen super gut mit einem süßen Aufstrich deiner Wahl toppen.

screenshot_20190203-175424_instagram5722519690942789779.jpg

Zutaten für ca.8 Brötchen:

260g Dinkelmehl

250g Magerquark

4 El Milch

4 El Öl

2 Tl Backpulver

2 Eier

3 zerhackte Linder Kugeln( das gibt einen ganz besonderen Geschmack) und

gehackte Zartbitterschokolade ( ca.40g)

Zubereitung:

Heize deinen Ofen auf 180°C Ober/ Unterhitze vor.

Als Erstes kannst du den Magerquark mit der Milchigem Öl und den Eiern in einer Schüssel verrühren. Die gehackten Schokostücke kannst du anschließend zu der Masse geben.

Dann kannst du das Mehl in einer separaten Schüssel mit dem Backpulver vermengen und diese sofort mit einem Esslöffel in die Quarkmasse rühren, bis eine leicht klebrige Teigmasse entsteht.

Jetzt feuchtest du deine Hände mit etwas Wasser an und rollst 8 gleichgroße Teigballen, die du auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legst. Feuchte hierbei immer wieder zwischendurch deine Hände mit Wasser an, damit der Teig nicht an deinen Händen haftet.

Die Schokobrötchen können je nach Ofen ca.20-25Minuten goldbraun backen.

img_20190204_155101_872678345656029566183.jpg

 

Tipp:

Du kannst alternativ auch Apfelstücke ,Walnüsse und Zimt in den Teig mischen und lässt einfach die Schokostücke raus:) Lass deiner Kreativität freien Lauf!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s