Allgemein · CakeLove · Süßes-Schmeiß den Ofen an! · Sweet Food

New York Cheesecake – super cremig und einfach lecker!

New York Cheesecake! Du hast ihn sicher schonmal gegessen und liebst ihn! Ich hab nach langem rumprobieren endlich ein Rezept entwickelt, welches super schnell geht und auf jeden Fall gelingt!

Der deutsche Cheesecake ist natürlich durch den Magerquark recht locker und fluffig aber diesen hier wollte ich unbedingt cremig haben! Daher hab ich mich für den NY Style entschieden. Er zergeht auf der Zunge und ist was für den süßen Zahn:D

Mach ihn !Mach ihn!

Der NY Cheesecake ist kalorienmäßig natürlich eine la Bomba, die ich mir dann aber zu 100% gerne gönne!

Weil er sooooowas von soft ist und bei jeder Gabel ein Vergnügen ist.

Das Highlight sind Beeren und Fruchtsoße, die das Ganze nochmal etwas sommerlicher und frischer schmecken lassen.

Rezept für eine 26er Springform:

Zutaten für den Boden:

300g helle Butterkekse

85g Butter

Zutaten für die Füllung:

300g Magerquark

300g Frischkäse Doppelrahm

350g saure Sahne

250g Mascarpone

290g Zucker

1Päckchen Vanillepuddingpulver

40g Mehl

3 Eier (M)

Für die Deko:

Beeren

Rote Grütze oder Fruchtpürree

Zubereitung Boden:

Ofen auf 160°C vorheizen.

Entweder haust du die Kekse in einem Gefrierbeutel klein um eventuelle Aggressionen abzubauen.

Oder du machst es wie ich und haust alles in einen Hecksler, sodass Kekskrümel entstehen.

Dann die Butter kurz in der Mikrowelle schmelzen und mit den Kekskrümeln vermengen.

Deine Springform mit Backpapier belegen,einfetten und die Kekskrümel mit den Fingern andrücken, bis der Boden gleichmäßig bedeckt ist.

Dann den Boden für ca.10Minuten backen.

Auskühlen lassen!

In der Zwischenzeit kannst du alle Zutaten für die Füllung mit einer Küchenmaschine oder einem Handrührgerät verquirrlen. Erst alle Quarkmassen verrühren, dann die Eier und den Zucker dazugeben und dann Puddingpulver und das Mehl einrühren.

Alles auf die Keksmasse verteilen und den Kuchen für 60Minuten bei 160°C backen.

Vergiss nicht, eine ofenfeste Schale mit Wasser in den Ofen zu stellen.

So wird die Konsistenz des Kuchens noch besser!

Nach der Backzeit klemmst du einen Holzlöffel zwischen die Ofentür und lässt den Kuchen seelenruhig entspannen(ca.30Min).

Danach lässt du ihn über Nacht im Kühlschrank fest werden.

So schmeckt er am GEILSTEN!

Vor dem Servieren packst du dann Beerensoße und alles was dein Herz begehrt als Topping oben drauf!

Viel Spass beim Nachbacken und ich freue mich auf dein Feedback!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s