Allgemein · frühstück · Sweet Food

Belgische Waffeln

IMG_20160417_200627

„Waffles are just Pancakes with Abs“

Was gibt es besseres als gesunde Waffeln zum Frühstück?

Das Rezept habe ich von einer ganz lieben Person auf Instagram entdeckt(Patces_Patisserie)

Rezept für ca.10 kleine Waffeln:

250g Dinkelmehl

1/2P. Trockenhefe

35g Xucker(oder ein anderes Süssungsmittel deiner Wahl)

60g Rapsöl(oder Kokosfett)

75ml Sojamilch

1Ei

Prise Salz

Zubereitung:

Vermenge das Mehl,Hefe,Salz und Xucker miteinander.

Erwärme die Sojamilch und gib das Ei und das Öl dazu.Jetzt gibst zu das Gemisch zu der Mehlmasse und knetest daraus einen Teig.

Jetzt kannst du ihn ca 1Std. an einem warmen Ort ruhen lassen.

Dann fettest du dein Waffeleisen leicht ein und formst aus etwas Teig eine Kugel die du dann platt drückst.

Lege deinen Teigfladen auf dein Waffeleisen und lass ihn dann solange drin;bis er schön braun geworden ist.

Tipp:

Mit selbstgemachter Schokocreme(1reife Banane mit Backakao vermengt) schmecken die totaaaaal gut!

4 Kommentare zu „Belgische Waffeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s