Allgemein · Herzhaftes-Schmeiß den Ofen an!

Curry-Brötchen

IMG_20160119_160506

Du hast mal Lust auf das etwas andere Brötchen?Dann teste schnell das hier! Die Zutaten für diese leckeren Brötchen hast du sicher immer zuhause parat!

Zutaten für ca.10 kleine Brötchen:

250g Haferflocken zart

250g Magerquark

2 Eier

2 Tl Currypulver

Salz,Knoblauchgewürzpulver

Zum Bestreuen:

Nusskerne deiner Wahl(bei mir Mohn/Sesam/Leinsamen-Mix aus dem türkischen Supermarkt)

 

Zubereitung:

Du mischst alle Zutaten zusammen und knetest es kräftig durch..Ja es wird klebrig! Um besser Brötchen formen zu können solltest du deine Hände zwischendurch mit Wasser befeuchten.

Forme kleine Kugeln und lege sie auf das Backpapier..Jetzt kannst du sie leicht andrücken und mit den Nusskernen bestreuen..Diw Brötchen kommen für ca.20min bei 175°C in den Backofen.

Tipp:

Damit die Nusskerne besser haften, kannst du auf jedes Brötchen ein wenig Milch draufschmieren.

 

 

6 Kommentare zu „Curry-Brötchen

  1. Currybrötchen habe ich vor Kurzem auch gemacht -allerdings die vegane und glutenfreie Variante. Ich liebe den zart-herben Geschmack und die wunderbar grell-gelbe Farbe! ❤
    Ich hoffe, ich schaffe es demnächst, das Rezept zu verbloggen. 🙂

    Liebe Grüße
    Jenni

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s